Leitbild

Der Verein „Bibliotheksdienst Bozen“ ist Träger eines Netzes von 6 Öffentlichen Bibliotheken und kombinierten Öffentlichen Bibliotheken/Schulbibliotheken für die deutschsprachige Bevölkerung in den Stadtteilen Haslach, Don Bosco, Europa-Neustift, Bozner Boden, Rentsch und St. Jakob.

Der Verein vertritt die Interessen der einzelnen Bibliotheken und sichert die finanzielle Basis durch regelmäßige Ansuchen an Land und Gemeinde Bozen. Er setzt sich ein für eine angemessene Personalausstattung, geeignete Räumlichkeiten und Mitfanzierung durch die Schulträger. Dabei erledigt er die Buchhaltung und weitere Verwaltungsaufgaben für alle angeschlossenen Bibliotheken.

Ein besonderes Augenmerk richtet er auf die Zusammenarbeit der Bibliotheken zu ihrer Stärkung und zum Erreichen gemeinsamer Ziele. Dies geschieht auch in enger Verbindung mit anderen kulturellen, sozialen und schulischen Einrichtungen.

Der Verein ernennt laut geltendem Landesgesetz einen Bibliotheksrat, der Tätigkeitsprogramme erstellt und bibliotheksübergreifende Veranstaltungen plant.

Zu den Bibliotheken im „Bibliotheksdienst Bozen“, die allen freu zugänglich sind gehören:

die Öffentliche Bibliothek Haslach als Hauptsitz. Sie ist als kombinierte Öffentliche Bibliothek/Schulbibliothek in der Mittelschule „A. Egger-Lienz“ untergebracht;

  • die Öffentliche Kinderbibliothek in der Grundschule „R. Stolz“ in Haslach;
  • die kombinierte Öffentliche Bibliothek/Schulbibliothek in der Mittelschule „A. Schweitzer“;
  • die deutschsprachige Öffentliche Bibliothek in der Grundschule „E. F. Chini“ am Bozner Boden;
  • die Öffentliche Bibliothek St. Jakob/Grutzen;
  • die Öffentliche Bibliothek Rentsch.

Kinder, Schüler und Erwachsene finden ein vielseitiges und aktuelles Angebot an Büchern und anderen Medien zum Lernen, zur persönlichen Weiterbildung und zur Unterhaltung. Diese Medien können kostenlos ausgeliehen werden.

Zu den Angeboten der Bibliotheken zählen:

  • freundliche Beratung,
  • aktive Leseförderung,
  • umfangreiche Information,
  • Internetrecherche,
  • attraktive Veranstaltungen,
  • Treffpunkt in angenehmer Atmosphäre.

Hinter diesen Angeboten stehen engagierte und kreative Bibliotheksteams, zusammengesetzt aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Diese kümmern sich außerdem um eine fachgerechte Auswahl von Medien, die (buch-)technische Bearbeitung und Bestandspflege. Beim Bestandsaufbau stimmen sie sich untereinander ab und nehmen die zentralen Dienste des Vereins (z.B. DVD-Verleihring) und seines Fachpersonals in Anspruch.

Der Verein fördert die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen und schafft so die Voraussetzung für Kompetenz und Motivation.

Die Bibliotheken sind anerkannte und zuverlässige Kooperationspartner für Kindergärten, Schulen und Vereine sowie andere Institutionen. Durch gezielte und regelmäßige Öffentlichekeitsarbeit erreichen sie die Aufmerksamkeit der Bevölkerung.

Die zukünftigen Vorhaben des Vereins „Bibliotheksdienst Bozen“ betreffen insbesondere:

  • bedarfsgerechte Verbesserung der Raumsituationen,
  • Erst- und Neuausstattung mit EDV und Internet,
  • Gewinnung von weiteren Mitteln durch Sponsoring und Spenden,
  • Fortbildung in den Bereichen Medienkompetenz, Bibliotheksdidaktik und Leseförderung

im Sinne einer kundenfreundlichen Qualitätssteigerung der Dienstleistungen.